Masterkurs / Selbständige Kursbausteine
Security II - IHK -geprüfte Werkschutzfachkraft
Obhuts - Tätigkeit


In einer Bandbreite von Schutz kerntechnischer Anlagen, Flughäfen, Gebäuden, ganzen City-Bereichen, Werkschutz, Personenschutz, Geld- und Werttransporte u.a. hat sich die Sicherheitsbranche im Laufe der letzten Jahre zu hochmodernen Dienstleistern entwickelt, die weitreichende technische, kaufmännische und Rechtskenntnisse ihrer Mitarbeiter verlangen bzw. voraussetzen.

"Safety- and Security Agent" und "Security Manager" sind international gebräuchliche Begriffe für zunehmend begehrte, auf den Schutz des Lebens oder Eigentums fremder Personen vor Eingriffen Dritter gerichtete Tätigkeit.

Da das Produkt Sicherheit wesentlich von der Qualifikation der Obhuts-Beauftragten abhängt, eröffnet eine umfassende und zertifizierte Ausbildung beachtliche krisenfeste Berufschancen.

Durch den Einsatz modernster Technologien, die räumlich getrennte Lehrer und Lernende verbindet und jederzeit, auch in Präsenzphasen, Lehrstoff- Wiederholungsmöglichkeiten bietet, bildet UNI RVM zukünftige Security - Fachleute fundiert prüfungsfähig aus.

Die Lehrgänge sind als Studienbausteine / Praktika des Masterkurses "Facility Management" mit Leistungspunkten versehen und können insofern auch als Studieneinstieg genutzt werden.